soziologie-der-kunst.de
das Informationsportal
soziologie-der-kunst.de
Der Arbeitskreis “Soziologie der Künste” agiert innerhalb der Sektion Kultursoziologie der
Deutschen Gesellschaft für Soziologie.
Geschichte
2010 - Gründung in Frankfurt a.M.; Sprecherin bis 2018: Dagmar Danko (Mitbegründerin)
2013 - Start der Publikationsreihe “Kunst und Gesellschaft” (hg. Christian Steuerwald)
2018 - Koordinator_innen: Dagmar Danko (Freiburg/Paris), Christian Steuerwald
(Bielefeld/Mainz), Nina T. Zahner (Düsseldorf)
Ziele
In Anerkennung der Pluralisierung der Künste werden im Rahmen des Arbeitskreises
Interessierte zusammengeführt, um mit Blick auf künstlerische sowie wissenschaftliche
Praktiken kunstsoziologische Ansätze neu auszuloten. Der AK wirkt auf die Vernetzung von
Kunstsoziolog_innen, die Organisation von Tagungen und gemeinsame Publikationen hin.
unter “Profile”) in der European Sociological Association und fügt als Punkt 11 eine
“Soziologie des Kunstwerks” hinzu.
“Künste und Mächte - Politiken in den Künsten und durch die Künste”, AK-Tagung, 22.-23.
November 2018, Leuphana Universität Lüneburg. Siehe Aktivitäten => 2018: Lüneburg.